Nuad – Thai Yoga Massage

Entspannung und sanfte Mobilisation mit passivem Yoga!

Nuad ist eine alte asiatische Form der Körperarbeit und wird gerne auch als Thai Yoga, Thai Yoga Massage oder passives Yoga bezeichnet. Es vereint Energiearbeit und Bewegungsübungen, Dehnungen, Akupressur, ayurvedische Elemente und TCM. Nuad ist eine Ganzkörperbehandlung, die auf Körper, Geist und Seele entspannend wirkt.

Nuad, Thai Yoga Massage

Diese passive Form des Yoga hat seine Wurzeln in Nordindien und steht in engem Zusammenhang mit dem Buddhismus. Im Westen landete Nuad durch Asokananda, der in den 80er und 90er Jahren als einer der ersten in Thailand die Thai-Massage erforschte und unterrichtet.

Während der Nuad Behandlung werden sowohl die Energielinien bearbeitet, als auch auf körperlicher Ebene Verspannungen gelöst. Die Theorie der Thai Massage beruht auf der Yogaphilosophie und wurde ursprünglich als buddhistische Praxis gesehen.

Im Westen landete Nuad durch Asokananda, der in den 1980er- und 1990er-Jahren als einer der ersten in Thailand die Thai-Massage erforschte, unterrichtete und durch seine Bücher einem breiten Publikum zugänglich machte. Bereits damals sollte mit Nuad „loving kindness“, also liebevolle Güte geübt werden und auch heute noch, wird eine Behandlung in diesem Sinne ausgeführt. 

Behandlungsdauer: 90 Minuten
Kosten: € 75,00 inkl. MwSt.