Kursbeschreibungen

Passende Yoga-Einheiten für Jung und Alt, Yoga-Neulinge und Profis

Damit du dir etwas unter den unterschiedlichen Stunden vorstellen kannst, haben wir für dich Kursbeschreibungen erstellt.

Yoga Basic Kurs

In unseren Yoga Basic Kursen kannst du in einer kleinen Gruppe die Grundlagen von Yoga kennenlernen. Dieser Kurs richtet sich an Yoga-Anfänger.

Du brauchst dafür keine Vorkenntnisse!


Verpasste Einheiten können bis zum Ende des Kurses nachgeholt werden. Bitte wende dich dafür an das Team von zeit.raum.

Yoga Flow

Yoga Flow

Es erwartet dich eine wunderbare Mischung aus Sonnengrüßen, dynamischen Asanas, fließendem Atem und Momenten der Ruhe und Stille. Diese Einheit richtet sich an fortgeschrittene Yogis und Yoginis.

Obwohl dies eine offene Stunde und kein geschlossener Kurs ist, wird empfohlen, regelmäßig teilzunehmen, da die Stunden-Inhalte aufbauend gestaltet sind.

Yoga sanft

Yoga sanft

Yoga sanft ist eine Yogastunde für alle, die es gerne etwas ruhiger angehen. Diese Einheit richtet sich auch an Yoga-Anfänger, Yoga-Wiedereinsteiger und Senioren. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Obwohl dies eine offene Stunde und kein geschlossener Kurs ist, wird empfohlen, regelmäßig teilzunehmen, da die Stunden-Inhalte aufbauend gestaltet sind.

Yoga für den Rücken

Yoga für den Rücken

In dieser Yoga-Einheit, die sowohl für Yoga-Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist, widmen wir uns dem Rücken. Wir wollen der Wirbelsäule ihre natürliche Bewegung zurückgeben, die Rückenmuskulatur stärken, Faszien geschmeidig machen und auch das Bewusstsein für unsere Körperrückseite stärken. Eine bunte Mischungen aus Übungen der Spiraldynamik, Faszientechniken und Asanas (Yogaübungen) werden uns in den Einheiten begegnen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Faszienyoga

Yin- und Faszienyoga

Bei Rückenschmerzen oder anderen Schmerzen sind es oft nicht die Muskeln die uns quälen, sondern die Faszien, die verklebt sind und ihre Elastizität verloren haben. Um dagegen anzuwirken arbeiten wir in dieser Einheit mit Bällen, Rollen und anderen Hilfsmitteln ebenso, wie mit klassischen Yogapositionen und kombinieren Übungen aus dem Faszienyoga mit lang gehalteten passiven und ganz entspannten Positionen aus dem Yin Yoga. Danach wirst du dich befreit fühlen, wieder mehr inneren Raum verspüren und die Beweglichkeit zurückholen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Schwangerenyoga

Yoga für Schwangere

Die Schwangerschaft ist eine Zeit großer Veränderungen. Schenk dir und deinem Baby die angemessene Aufmerksamkeit. Bereite dich auf natürliche Weise ganz gezielt auf die Geburt vor. Intensiviere den Kontakt zu deinem Baby und lindere Beschwerden, die während der Schwangerschaft auftauchen können. Dieser spezielle Kurs ermöglicht dir durch die Yoga- und Atemübungen Kraft, Ausdauer, Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden. Entspannungsübungen und Meditationen speziell für die Schwangerschaft runden diese Yogaeinheiten ab. Der Kurs ist ohne Vorkenntnisse ab der 13. SSW bis zur Geburt geeignet.

Babymassage

Babymassage

Die Babymassage fördert nicht nur das Gefühl von Geborgenheit und das Wohlbefinden des Babys durch die liebevollen Berührungen von Mama oder Papa, sondern auch die Entwicklung des Nervensystems, sie verbessert die Sinneswahrnehmungen, regt die Durchblutung und den Stoffwechseln an, stabilisiert die Atmung und den Kreislauf, beeinflusst die Verdauung positiv und stärkt die emotionale Bindung zwischen den Eltern und ihrem Kind. Und mit ein paar Spezialtricks lassen sich auch Schnupfen, Husten und das Zahnen besser überstehen. Der Kurs ist ohne Vorkenntnisse ab wenigen Tagen nach der Geburt und solange sich die Kinder dabei wohlfühlen geeignet.

Yoga mit Baby

Yoga mit Baby zur Rückbildung

Dieser Kurs bietet Mamis die Gelegenheit, Stabilität und körperliche Kraft aufzubauen und sich zu entspannen. Beschwerden nach einem Kaiserschnitt können durch Yogaübungen, die die Bauchmuskulatur und die untere Rückenpartie unterstützen, gelindert werden.

Gleichzeitig bietet der Kurs die Möglichkeit, durch spielerisches Miteinbeziehen der Kinder, Zeit mit dem Baby zu verbringen und es zu fördern. In angenehmer Atmosphäre bleibt genug Zeit, sich auszutauschen, mit dem Baby zu kuscheln, zu stillen und zu füttern.

Der Kurs ist ohne Vorkenntnisse, mit ärztlicher Abklärung, frühestens ab 6 Wochen bis etwa 1 Jahr nach der Geburt geeignet.